württembergischen Hallen Mehrkampf U16 - Leichtathletik in der Region Süd

in der Region Süd
Sprintstart im Stadion Rottweil
Sport
Leichtathletik in der Region Süd
Direkt zum Seiteninhalt
Trainieren wo andere Urlaub machen
Südwestfoto GbR

Cross-Zollern-Schwarzwald

Silvesterlauf Fluorn

DLV

Süddeutscher LA-Verband

Badischer Leichtathletik-Verband
Württembergischer Leichtathletik-Verband
Leichtathletik-Kreis Rottweil
Für Schwarzwälder Bote und Südwestpresse DIE NECKARQUELLE (VS-Schwenningen)
Württembergische Meisterschaften der U16 im Mehrkampf
Emil Armleder und Tim Rodinger jeweils auf Platz drei im Fünfkampf
Man schreibt Sonntag, den 27.02.2022. Es ist Fasnetszeit. Ein Ereignis, welches sich jährlich wiederholt. Trotzdem spielt die „Fünfte Jahreszeit“ bei der Terminplanung des Württembergischen Leichtathletik Verbandes keine Rolle. So auch in diesem Jahr.  Am Fasnetssonntag trafen sich in einer Ulmer Messehalle U16 Jugendliche zu ihren Mehrkampf - Landesmeisterschaften. Obwohl die Fasnet im Kopf zeigte die kleine Gruppe von Nachwuchsathletinnen und Athleten aus dem Leichtathletikkreis Rottweil schöne Leistungen mit tollen Platzierungen.
Von Bernd Müller
5 - Kampf M15
Der Jubel war bei Tim Rodinger, FSV Schwenningen, nach den übersprungenen 1,60m im Hochsprung riesengroß. Damit zeigte er auch, dass ein Platz auf dem Podest machbar war. Seine weiteren Ergebnisse von 9,26 sec. im 60m Hürdenlauf, 10,60m im Kugelstoßen und 5,13 m im Weitsprung ließ er zum Wettkampfende einen beherzten 1.000 Meter-Lauf folgen. Mit 2:55,8 Minuten lief er die zweitschnellste Zeit. Das waren wichtige Punkte für die Addition aller Ergebnisse (2.747 Punkte). Nach Auswertung aller Ergebnisse konnte sich Tim über Platz drei und die Bronzemedaille freuen.
Einen ausgewogen Fünfkampf zeigte Matteo Valenti von der SG Schramberg. Seine beste Einzelleistung schaffte er mit 4,77m im Weitsprung. Es folgten 10,74 sec. im 60 m Hürdenlauf, 1,48m im Hochsprung, 8,35m im Kugelstoßen und 3:33,2 Minuten im 1.000m Lauf. In der Endabrechnung waren das 2.211 Punkte und Platz zehn.
5 - Kampf M14
Für Emil Armleder, TSV Rottweil, war der Ausgang der Landesmeisterschaften im Mehrkampf völlig offen. Die Leistungsdichte in der M14 ist, und das hatte bereits das Jahr 2021 gezeigt, sehr eng beeinander. Erste Unsicherheit verflog in Ulm als sich Emil über die neue persönliche Bestmarke von 1,56 m im Hochsprung schwang. Dabei scheiterte er nur denkbar knapp an der nächsten Höhe von 1,60m. Die meisten Punkte sammelte der 14 jährige im 60 m Hürdenlauf (10,05 Sekunden). Was folgte war ein "Leistungseinbruch" im Weitsprung. Mit 4,87m wollte er dann auch nicht zufrieden sein.
Mit dem Gefühl im Bauch „jetzt erst recht“ stemmte er in Folge die 3kg schwere Kugel auf  8,51m und zum Schluss der Wettbewerbe sicherte er sich mit einem hart erkämpften Lauf über 1.000m (3:19,9 Minuten) 2.390 Punkte und Platz drei. Die Freude über die erkämpfte Bronzemedaille war natürlich riesengroß.
Die Vorbereitung für diese Meisterschaften waren dabei alles andere als optimal, so sein Trainer Bernd Müller. Es gab eine CORONA bedingte Zwangspause und auch die Abstimmung im „Talentförderprogramm“ des WLV verlief für ihn eher holprig.
5 - Kampf weibliche Jugend U18
Mit ausgeglichenen Leistungen sicherte sich Julika Welke von TSV Rottweil (2708 Punkte) Platz fünfzehn. Dabei eilte sie in 10,08 Sekunden über die 60m Hürden, erzielte im Hochsprung 1,50 m, die 3 kg schwere Eisenkugel wuchtete sie auf 7,56m, im Weitsprungwettbewerb landete sie bei 4,81 m und den Lauf über 800m beendete sich nach 2:45,4 Minuten.
5 - Kampf W15
Ihre Bedenken angesichts der Konkurrenz aus namhaften Großvereinen legte sich bei Anne Zill, TSV Rottweil, ganz schnell. Ihre erste Disziplin beendete sie in der tollen Zeit von 10,28 Sekunden. Es folgten 1,44m im Hochsprung,  7,70 m im Kugelstoßen und 2:59 Minuten im 800 m Lauf. Unterm strich gab das 2.258 Punkten und das war in dem klasse Feld der 8. Platz. Zufreiden mit den leistungen der beiden Athletinnen war während und nach dem Wettkampf Trainer Franz Schad vom TSV Rottweil.

Württembergische Mehrkampfmeisterschaften U16

220227_WUE_MK_U16_12.jpg

Württembergische Mehrkampfmeisterschaften U16

220227_WUE_MK_U16_1.jpg

Württembergische Mehrkampfmeisterschaften U16

220227_WUE_MK_U16_2.jpg

Württembergische Mehrkampfmeisterschaften U16

220227_WUE_MK_U16_3.jpg

Württembergische Mehrkampfmeisterschaften U16

220227_WUE_MK_U16_5.jpg

Württembergische Mehrkampfmeisterschaften U16

220227_WUE_MK_U16_14.jpg

Württembergische Mehrkampfmeisterschaften U16

220227_WUE_MK_U16_15.jpg

Württembergische Mehrkampfmeisterschaften U16

220227_WUE_MK_U16_16.jpg

Württembergische Mehrkampfmeisterschaften U16

220227_WUE_MK_U16_17.jpg

Württembergische Mehrkampfmeisterschaften U16

220227_WUE_MK_U16_18.jpg

Württembergische Mehrkampfmeisterschaften U16

220227_WUE_MK_U16_20.jpg

Württembergische Mehrkampfmeisterschaften U16

220227_WUE_MK_U16_21.jpg

Württembergische Mehrkampfmeisterschaften U16

220227_WUE_MK_U16_22.jpg

Württembergische Mehrkampfmeisterschaften U16

220227_WUE_MK_U16_23.jpg

Württembergische Mehrkampfmeisterschaften U16

220227_WUE_MK_U16_26.jpg

Württembergische Mehrkampfmeisterschaften U16

220227_WUE_MK_U16_27.jpg

Württembergische Mehrkampfmeisterschaften U16

220227_WUE_MK_U16_28.jpg

Württembergische Mehrkampfmeisterschaften U16

220227_WUE_MK_U16_29.jpg

Württembergische Mehrkampfmeisterschaften U16

220227_WUE_MK_U16_30.jpg

Württembergische Mehrkampfmeisterschaften U16

220227_WUE_MK_U16_31.jpg

Württembergische Mehrkampfmeisterschaften U16

220227_WUE_MK_U16_32.jpg

Württembergische Mehrkampfmeisterschaften U16

220227_WUE_MK_U16_33.jpg

Württembergische Mehrkampfmeisterschaften U16

220227_WUE_MK_U16_34.jpg

Württembergische Mehrkampfmeisterschaften U16

220227_WUE_MK_U16_36.jpg

Württembergische Mehrkampfmeisterschaften U16

220227_WUE_MK_U16_38.jpg

Württembergische Mehrkampfmeisterschaften U16

220227_WUE_MK_U16_40.jpg

Württembergische Mehrkampfmeisterschaften U16

220227_WUE_MK_U16_41.jpg

Württembergische Mehrkampfmeisterschaften U16

220227_WUE_MK_U16_48.jpg

Württembergische Mehrkampfmeisterschaften U16

220227_WUE_MK_U16_50.jpg

Württembergische Mehrkampfmeisterschaften U16

220227_WUE_MK_U16_53.jpg

Württembergische Mehrkampfmeisterschaften U16

220227_WUE_MK_U16_54.jpg

Württembergische Mehrkampfmeisterschaften U16

220227_WUE_MK_U16_57.jpg

Württembergische Mehrkampfmeisterschaften U16

220227_WUE_MK_U16_58.jpg

Württembergische Mehrkampfmeisterschaften U16

220227_WUE_MK_U16_64.jpg

Württembergische Mehrkampfmeisterschaften U16

220227_WUE_MK_U16_65.jpg

Württembergische Mehrkampfmeisterschaften U16

220227_WUE_MK_U16_66.jpg

Württembergische Mehrkampfmeisterschaften U16

220227_WUE_MK_U16_69.jpg

Württembergische Mehrkampfmeisterschaften U16

220227_WUE_MK_U16_70.jpg

Württembergische Mehrkampfmeisterschaften U16

220227_WUE_MK_U16_71.jpg

Württembergische Mehrkampfmeisterschaften U16

220227_WUE_MK_U16_72.jpg

Württembergische Mehrkampfmeisterschaften U16

220227_WUE_MK_U16_73.jpg

Württembergische Mehrkampfmeisterschaften U16

220227_WUE_MK_U16_74.jpg

Württembergische Mehrkampfmeisterschaften U16

220227_WUE_MK_U16_75.jpg

Württembergische Mehrkampfmeisterschaften U16

220227_WUE_MK_U16_77.jpg

Württembergische Mehrkampfmeisterschaften U16

220227_WUE_MK_U16_78.jpg

Württembergische Mehrkampfmeisterschaften U16

220227_WUE_MK_U16_85.jpg

Württembergische Mehrkampfmeisterschaften U16

220227_WUE_MK_U16_95.jpg

Württembergische Mehrkampfmeisterschaften U16

220227_WUE_MK_U16_111.jpg

Württembergische Mehrkampfmeisterschaften U16

220227_WUE_MK_U16_128.jpg

Württembergische Mehrkampfmeisterschaften U16

220227_WUE_MK_U16_133.jpg

Württembergische Mehrkampfmeisterschaften U16

220227_WUE_MK_U16_150.jpg
Leichtathletik - weils Spaß macht!
(C)  Bernd Müller 2021
Zurück zum Seiteninhalt